SPR1 RacePro

 

Leichtbau- Rückenelement mit maximaler Bewegungsfreiheit

 

Besonderheiten SPR1 RacePro:

  • Fertigung nach Maßen des Fahrers
  • Extrabreite Abdeckung im Schulterbereich (ca. 24cm)
  • Extrabreite Abdeckung im Nierenbereich (ca. 25cm)
  • Mit oder ohne Nierengurt (+10,- €)
  • 3mm Hartschale + flächig 4mm Polster + zwei Streifen 4mm Polster im Bereich der Wirbelsäule oder optional 10mm SAS-TEC Schlagdämpfungselement (für 15,- € Aufpreis)
  • Kontur am unteren Ende entweder gerade oder als Dreieck in Richtung des Seißbeins (ca. 4-6cm)
  • optional SAS-TEC Steißbeinschutz (15,- €)

Allgemeine Info:

Unsere RacePro Rückenelemente werden nach dem gleichen Prinzip hergestellt wie der Brustelement SPB1:

Individuelle Anfertigung aus beinahe unzerbrechlichem Thermoplast-kunststoff und Colorfoam aus der Orthopädietechnik sowie Anpassung nach Maß.

Die harte Schale soll das Eindringen von Fremdkörpern in Richtung Wirbelsäule verhindern und verteilt Aufprallenergie flächig auf den Rücken. Doppelte Polsterung im Bereich der Wirbelsäule und Formgebung nach Euren Maßen ergeben erstklassigen Tragekomfort. 

Unter dem Fahrerhemd kaum sichtbar, sehr leicht und ab

95,- € erhältlich!

 

(Achtung: Diese Elemente zum Schutz des Rückens wurden nicht bezüglich der Norm für einen "Rückenprotektor" geprüft. Es handelt sich jeweils um das Modell eines "Rückenschutzes."

Kontakt:

Achtung: Termine nur nach Absprache - keine festen Öffnungszeiten!

Kontakt am besten per Mail an suicideprotection@gmail.com

oder

ruft einfach an:

 +49 7529 48799-13

(bitte nur falls niemand da aufs Handy)

Markus:  +49 157 37741597

Rene: +49 152 33929498

oder

nutzt unser Kontaktformular.

Hier findet Ihr uns:

Master of Science

Dipl. Ing: (BA)

Markus Schmitz

Suicide Protection
Frankenberg 1b
88289 Waldburg

(Nähe Ravensburg / Süddeutschland / Bodensee)

 

Weitere Stützpunkte: Klick

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Schmitz Suicide Protection